über uns

Hallo! Mein Name ist Sophie Miroll und ich bin seit vielen Jahren freiberuflich mit Begeisterung im Bereich der tiergestützten Intervention tätig.

Ich habe eine Ausbildung zur Fachkraft für tiergestützte Intervention am Institut für soziales Lernen mit Tieren mit Zertifikat nach ISAAT im Jahr 2010 abgeschlossen.
Zusätzlich absolvierte ich eine Fortbildung für die Begleitung schwerstkranker mit Tieren an der Hospizakademie Bamberg in  2013 sowie eine Qualifikation zur Tagesmutter im Jahr XXX in der XXX in Köln mit den Schwerpunkten XXX.
Hauptberuflich arbeite ich seit 2006 als Krankenschwester mit den Schwerpunkten Demenz und Palliativversorgung.

Diese Expertise lasse ich bei den Begegnungen zwischen Tieren und alten Menschen, Menschen mit Demenz, Kindern und Menschen mit körperlicher oder geistiger Beeinträchtigung einfließen.

Nachfolgend freue ich mich, mein Team vorzustellen!

Napoleon

Napoleon ist der älteste Esel in unserem Bunde. Er ist schon XX Jahre alt und strahlt alle Gelassenheit und Lebenserfahrung der Welt aus. Seine absolute Lieblingsbeschäftigung: Möhren knabbern!

 

 

Einstein

Er ist mit Napoleon zusammen aufgewachsen und die beiden sind wie Brüder. Mit seinen inzwischen XXX Jahren hat er sich allerhand von seinem Partner abgeschaut und doch sein ganz eigenes, lebendiges und zugewandtes Wesen bewahrt.

 

 

Lisa

Lisa ist die jüngste Eselin im Dreiergespann und befindet sich sozusagen noch in der Ausbildung.

Sie ist XXX geboren und sie überragt mit XXX cm Widerristhöhe ihre beiden männlichen Kollegen um Weiten!

Frida

Frida ist die dienstälteste Henne in unserer Organisation. Sie gehört der kleinsten Zwerghuhnrasse der Welt an (Serama) und sie ist ruhig, lässt sich liebend gern streicheln und sie liebt ... Gurken!

 

 

Seidenhühnerbande

Das Schönste an diesem Text ist, was Sie daraus machen!

 

 

Nils & Paul

Das Schönste an diesem Text ist, was Sie daraus machen!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sophie Miroll